Das Auto aus Hanf – Henry Fords Vision

Das Auto aus Hanf – Ein Auto hergestellt aus Hanffasern?

Auto aus Hanf

Das Auto aus Hanf – Wie ihr als aufmerksame Leser dieses Blogs schon wisst, kann man Hanf auf viele verschiedene Arten nutzen. Klar es gibt Hanfkleidung, Hanfproteine, Baumaterial (Dämmung) und ja, sogar einem Feierabendrausch mit potentem Hanf steht nichts im Wege.

Aber kennt ihr schon das Hanfauto?

Wir sind im Jahr 1941: Der große Industrialist Henry Ford baute zu seiner Zeit ein Auto, welches eine Karrosserie aus speziell gefertigten Hanffasern besaß. Fast 80 Jahre später fahren wir mit unseren gewohnten Stahlkisten durch die Gegend und niemandem kommt es in den Sinn, dass es auch hätte anders kommen können. (Wozu ist Hanf noch gut?)

Was ist also aus Henry Fords Vision geworden?

Das Auto aus Hanf – Henry Fords “Model-T” mit Hanfmotor?

Henry Ford steckte Jahre in die Entwicklung des Model-T Autos. Er hatte die Vision eines Autos, das komplett aus Hanf gefertigt wird und sogar durch diesen seinen Antrieb gewinnt. Die Karrosserie des Hanfautos wies – durch die verstärkten Hanffasern – eine etwa 10x so hohe Stabilität wie Stahl auf. 

Das Auto bestand also aus Hanf, einem Material das sämtlichen Öko-Standards entspricht und relativ günstig in der Gewinnung war/ist. Klingt alles zu schön um wahr zu sein oder? Tatsächlich gab es auch andere Industrien, die von Fords Entwurf nicht gerade begeistert waren. Das Hanfauto – wenn es sich bewährt hätte – würde ganze Industrien und ihre dazugehörigen Zweige ins Schwanken bringen. Welche Daseinsberechtigung hätte die damalige Stahlindustrie? Wenn aus Hanf Karrosserien hergestellt würden, die kostengünstiger zu produzieren waren und gleichzeitig beständiger und langlebiger sind als herkömmliche Stahlkarrosserien. Der Öl- und Plastikindustrie hätte es sicherlich nicht gut getan, einem Konkurrenten entgegen zu stehen, der qualitativeres Hanfplastik und kostengünstigen Treibstoff herstellt. Letztendlich standen der Vision Henry Fords große Industrien im Weg, folglich verabschiedete die amerikanische Regierung den Marijuana Tax Act (verfasst von Harry J. Anslinger), das den Anbau von Hanf verbietete.

Auto aus Hanf

Foto von Ian Crossland via Minds

Das Auto aus Hanf – Bruce Dietzen baut sein persönliches Hanfauto

Auto aus Hanf
Bruce Dietzen mit seinem "hemp car"

Ein Mann, der die Dinge selbst in die Hand nimmt: Bruce Dietzen aus Florida baut sein ganz individuelles Auto. Wenn es um ein Hanfauto aus der heutigen Zeit geht, dann fällt der Name Bruce Dietzen hinterher. Das Bild am Anfang des Beitrages ist das Auto von Bruce. Optisch ist der rote Roadster nicht von einem gängigen Auto zu unterscheiden. Doch wer sich einen Faustschlag auf die Motorhaube erlaubt, wird merken, dass das Auto nicht aus herkömmlichem Stahl/Glasfaser gefertigt ist. Doch Bilder sagen mehr als Worte!

Ich verlinke ich euch einfach mal ein gutes YouTube Video:

Danke für dein Interesse an diesem Beitrag! 🙂
EA
Blogger

hanftastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.